TC 036 – ET nach Hause telefonieren!

In unserer (hoffentlich) vorletzten Folge vor Weihnachten sind für euch Simon, Sebastian sowie als Gast Johannes am Mikrofon. Wir sprechen unter anderem über ein Hilfegesuch der polnischen Polizei nach einem Mord an der A4, über die Warnwestenpflicht, die Drohnenbelieferung einer Apotheke auf der Nordseeinsel Juist, erste Insolvenzen auf dem Fernbusmarkt, dem Dauerbrenner Nachwuchsmangel und der Kontrollstatistik der BAG für 2013. Zudem gibt es ein interessantes Gewinnspiel das bis 14.12.2014 läuft und wie immer vielem interessanten mehr aus der bunten Welt von Transport und Logistik. Wir wollen es natürlich nicht versäumen, unserem Teammitglied Christian alles Gute zu seiner Hochzeit zu wünschen! Die Audiogrüße dazu gibt`s in der Episode. Viel Spaß beim Hören!

 

avatar Simon Wunschliste Icon
avatar Sebastian

Flattr this!

2 Gedanken zu „TC 036 – ET nach Hause telefonieren!

  1. Sehr coole Folge. Überhaupt das mit dem Handschuh. 🙂
    DHL Drohne?..LOL endlich mal nen freundlicher Botenfahrer..^^(sind ja arme Hunde)

    macht weiter so!

  2. Ich finde die Abstandsregelung und den Spurassistent eine geniale Erfindung in Sachen Sicherheit. Ich nutze das jetzt seit fast 4 Jahren und bin voll zufrieden damit.
    Sie sollten im LKW genauso wie im PKW so schnell wie möglich zur Pflicht werden!

    Noch etwas zur Funktionsweise:
    Kommt man aus der Spur dann rattert es. Im linken Lautsprecher, wenn man nach links kommt, im rechten, wenn man nach rechts kommt. Egal ob die Linie durchgezogen ist oder nicht. Blinkt man, wird das rattern außer Kraft gesetzt.
    So ist’s bei Mercedes.

    Gruß Matthias.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.