TC 026 – Sub-Sub-Sub

Heute geht es wieder um den aktuellen Dauerbrenner Amazon. Wir haben dazu ein Feedback mit anschließender Diskussion auf app.net bekommen und besprechen die Einwände unseres Hörers in dieser Folge. Auch der aktuelle Rummel um den ADAC ist ein Thema. Eine ehemalige Zustellerin hat die Firma DPD auf 60.000 Euro verklagt, da ihr das selbstständige Beladen ihres Fahrzeugs am Morgen nicht bezahlt wurde. Die Branche erwartet ein richtungsweisendes Urteil, zumal die Chancen für die ehemalige Subunternehmerin gut stehen. Und wie immer gibt es einige kleinere Meldungen und Netzfundstücke rund um das Thema Transport und Logistik.

Viel Spaß beim Hören.

avatar Simon Wunschliste Icon
avatar Ori Paypal Icon
avatar Sebastian

 

Die Shownotes zur Sendung gibts wie immer nach dem Spoiler:

Begrüßung

00:00:31

Warnwestenpflicht für PKW

00:18:21

(Meldung vom ADAC zur Warnwestenpflicht - Warnweste für Hunde) .

Freundlicher PKW-Fahrer

00:20:56

LKW-Maut in Großbritannien

00:29:15

(Artikel zum Thema - Super Symbolbild!) .

Gerichtsurteil wegen fehlendem Warndreieck

00:53:50

(Informationen zum Urteil - Warnschild der Polizei) .

Lebensretter bei Facebook

01:00:41

(Artikel zum Thema) .

Zustellerin verklagt DPD

01:06:10

(Artikel bei Focus Money online) .

Amazonlieferung in Lichtgeschwindigkeit

01:20:20

Hörerfeedback von TomTom zu Amazon und GroKo

01:22:51

(Unterhaltung zwischen TomTom, Ori und dem TC-Account auf ADN:) .

Blogempfehlung zum Thema Verkehr

01:32:40

(Link zum Blog) .

Youtube-Video: Falschparker mit Panzer ermahnt

01:35:50

(Video zum Thema - Zur Person auf Wikipedia (engl.) - Truppentransporter "BTR-60") .

App-Tipp: Basketball-Manager

01:39:45

(NBA General Manager) .

Kampfjetfliegen ist billiger geworden

01:43:20

(MIg29 fliegen bei Jochen Schweizer - Mig29 - Auto zertrümmern für 99€) .

Fragen an die Veranstaltungstechniker?

01:45:20

Verabschiedung

01:47:00

Flattr this!

3 Gedanken zu „TC 026 – Sub-Sub-Sub

  1. Hallo ihr Fahrer und Könige der Landstraße; )
    Habe den Truckercast leider jetzt erst entdeckt, da ich Beruflich als Lagerleitung schon viele Jahre mit mit LKW Fahrer zu tun habe und ich mich auch gerne und viel mit Euren Kollegen unterhalte sehe ich vieles anders auf der Autobahn. Ich rege mich auch nicht über die sogenannten Elefantenrennen auf weil ich weiß unter welchem Druck die meisten stehen.
    Gut, ist nicht immer schön aber solange die Sicherheit beachtet wird kann ich mit leben.
    Ich hoffe das Eure Hörer die im normalen Leben nix mit Euch zu tun haben einiges besser verstehen.
    Macht weiter so!
    Gruß Uwe

  2. Hallo,
    als nicht Truckerfahrer höre ich trotzdem euren Podcast mittlerweile sehr gerne. Macht bitte weiter so!

    Was Simon von der Führerscheinstelle erzählt hat fand ich ja mal die Frechheit schlecht hin. Mich ärgern solche Praktiken! Sowas muss absolut nicht sein und stärken das negative Beaten Bild in der Öffentlichkeit.

    Allerdings muss man auch wissen, das hier oft keine “Beamten” mehr im Einsatz sind. Meistens handelt es sich um befristete 50% Stellen im mittleren (=unterbezahlten) Dienst. Das Problem ist also weiter oben!

    Ich wäre nicht so ruhig geblieben, klar man möchte was von denen und denkt wenn man denen jetzt Dumm kommt hat man verloren. Hat man nicht, man muss dann nur denVorgesetzten verlangen und Fragen wie man einen solchen Schwachsinn dem Steuerzahler erklärt. Das mögen die Ämter nicht, Leute die kritisch nachfragen! Und was macht man mit denen? Das geben was sie wollen damit schnell Ruhe ist, natürlich im Rahmen des rechtlich möglichen 😉

    Ich würde nun im Nachgang den Sachverhalt dem Landrat mitteilen und um Stellungnahme bitten. Und wenn innerhalb von drei Wochen keine Antwort kommt, dann halt eben eine Consultingstufe höher=> Regierungspräsidium.

    Ein solches Verhalten ist absolut nicht bürgernah. Ich würde da jetzt auch keine Namen nennen aber das vorgefallene Vortragen! Denn wenn niemand was sagt, dann passiert auch nichts!

    Grüße

    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.